Selbstdiagnose, Selbstakzeptanz (eine Übersetzung)

Übersetzung von „Self-diagnosis, self-acceptance“ von Kirsten Lindsmith

*

Diese Woche werde ich über ein Thema schreiben, das mir sehr am Herzen liegt: Das Stigma der Selbstdiagnose. Genauer gesagt sehen viele innerhalb der Autismus-Community solche, die sich inofiziell selbst mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) diagnostizieren, mit Selbsttäuschung, die Aufmerksamkeit suchen und unverhohlen „echte“ Autisten zum Gespött machen. Einfach gesagt ist dieses Stereotyp unfair, priviligiert und ausschließend. Während allzu enthusiastische und lockere Selbst (- und offizielle!) Selbstdiagnosen zum legitimen Problem in der modernen Geistesgesundheit geworden sind, entschuldigt das nicht die schmerzhaftige Polarisierung der „offiziellen“ und „Möchtegerne“-Diagnose-Lager. Weiterlesen